von: mobuncle
Mitglied seit: 08.09.2017
eingestellte Projekte:
Kategorien:
  • Beleuchtung
92 x angesehen

Giebelfenster in Sternform

Bemerkungen

Diese Sternform kann bei Selbstbau-Modelleisenbahn-Gebäuden gut als Giebelfenster eingesetzt werden.


Als ich vor einigen Wochen im Supermarkt nach einer Tube Senf suchte, fand ich stattdessen eine Tube "Schamel Sahne-Meerrettich" (Bild 1).
Zu Hause sah ich mir den seltsam geformten Tuben-Aufstecher etwas genauer an, und siehe da, der Aufstecher hinterließ in der Tubenöffnung genau diesen 5-strahligen Stern. Da war auch schon die Idee geboren: Diese Form musste als Giebel-Fenster in ein Modellbahn-Häuschen eingebaut werden (Bild 2).
Von der leeren Tube wird die Sternform am besten samt dem Gewinde abgetrennt. So kann sie leichter mit Heißklebstoff im Fensterloch befestigt werden. Mit einem Licht (hier zur Probe der Schein einer Taschenlampe) ist der Stern von hinten beleuchtet (Bild 3).
Und nun kam auch noch der Aufstecher zu Ehren (Bild 4).
Bei einer neuen Tube wandert der Deckel gleich in die Hosentasche, zum Aufstechen wird der gespülte Deckel der alten Tube verwendet. Aus dem neuen Deckel lässt sich mit einem scharfen Cutter der Aufstecher leicht heraustrennen (Bild 5) und,
nachdem die Reste vom Deckel entfernt wurden, kann der Aufstecher z. B. als Fassaden-Verzierung an Selbstbau-Häuschen Verwendung finden (Bild6).