Dieses Projekt melden Projekt bewerten
von: Andreas Bauerfeind
Mitglied seit: 15.10.2009
eingestellte Projekte: 4
Einstelldatum: 09.11.2009
Größe: 40 cm x 30 cm
Höhe: 30 cm
Version 1.0
30959 x angesehen
Diorama:
  • Bahnhof
Diorama Maßstäbe:
  • 1:87 (H0)

Bahnhof Oberöde/Harz

Beschreibung/Bemerkungen zum Projekt

Die Bilder zeigen den Bahnhof Oberöde im Harz im Herbst 1967 oder 68, er war zu jener Zeit schon einige Jahre geschlossen, da sich wegen der nahen innerdeutschen Grenze der Betrieb nicht mehr rentierte. Er lag etwas außerhalb des Ortes an einer Landstraße. Das Gebäude ist noch in gutem Zustand, auch wenn der Anstrich abblättert und die Fensterscheiben blind geworden sind. Der Name des Bahnhofes ist nur noch auf einem rostenden Emailschild an der Bahnsteigfront zu lesen, über dem Eingang an der Straße kann man aber noch die Umrisse des früheren Schildes erahnen. Der Opel Rekord gehörte dem Fotografen Ewald Preiserlein aus Goslar, den man auf den Gleisen mit seiner Rolleiflex im Anschlag sieht. Am Bausatz dieses Bahnhofs, der bei mir noch herumlag und den ich aus Langeweile - und weil mir nichts Besseres einfiel - begann, wollte ich zunächst nur einige Maltechniken erproben. Inspiriert wurde ich dazu von den fantastischen Dioramen von Emmanuel Nouaillier und Marcel Ackle. Da ich mit den ersten Ergebnissen recht zufrieden war, kam mir die Idee zu testen, in wie weit es möglich ist, dieses durchschnittliche Modell ohne bauliche Modifikationen, alleine durch Farbe zu optimieren - und dass ist mir wohl recht gut gelungen. Es muss gar nicht immer ein High-End-Modell sein, eingebettet in ein gut gestaltetes Diorama kann so selbst ein Standardmodell überzeugen.

Projekt erbaut mit folgendem Material/Baubeschreibung

  • Bahnhof Nieder-Ramstadt/Traisa von POLA/FALLER
  • GUTTAGLISS hobbycolor, 3mm starke Platte aus geschäumtem Kunststoff als Grundfläche
  • Gräser und Grasmatten von HEKI (z.B. HEKI 1863 kreativ - Wildgras Savanne)
  • Laub aus echten Buchenblättern gestanzt
  • Bänke und Karren von WEINERT
  • Opel Rekord P2 von BREKINA
  • TILLIG Elite Gleis
Projekt bewerten