Abstimmen bitte! Kommentare

von: Canadier
Mitglied seit: 14.09.2011
eingestellte Projekte: 67
Kommentar: 03.02.2013
Hallo rex muß dir recht geben im bezug auf die sache mit den bewertungen. aber mal was anderes Luckytown von mir ist ein sogenantes Koffeetablelayout da fand ich es doch interesant festzustellen das mann sogar den Table weglassen kann wenn der noch zuviel platz in anspruch nimmt Gruß der Canadier
von: rex
Mitglied seit: 06.01.2011
eingestellte Projekte: 14
Kommentar: 03.02.2013
Liebe Modellbaukollegen, danke für die Diskussion hier! Der aktuelle Wettbewerb ist für mich nur Aufhänger, daran zu erinnern, dass dieses und andere Foren vom Mitmachen leben. Ich halte es genauso wie Mr. Binford: Zu manchen Projekten/Wettbewerbsbeiträgen fällt mir kein guter/hilfreicher Kommentar ein, dann werte oder kommentiere ich nicht. Niemand ist dazu gezwungen. Aber auf der anderen Seite stelle ich fest, dass irgendwann mein Elan nachlässt, wenn ich feststelle, dass es mit dem Austausch über das Hobby so gar nicht klappen will, weil sich etliche darauf beschränken, Projekte nur einzustellen. Klar ist auch, dass sich der zeitliche Aufwand in Grenzen halten muss - das entscheidet jeder selbst. Beim letzten Wettbewerb haben die Beiträge noch bis zu 45 Stimmen bekommen, man kann sich also ausrechnen, wann die Sache einzuschlafen droht. Im Übrigen habe ich das nicht beim Appell an uns Mitglieder belassen, sondern auch dem NOCH-Team schon dazu geschrieben. Denn wir haben es nicht alleine in der Hand. Unabhängig von Wettbewerben und mehr oder minder aktiven Foren wünsche ich uns allen Freude am Hobby. Beste Grüße von rex!
von: xXx_Modellbahner NL52
Mitglied seit: 25.10.2009
eingestellte Projekte: 15
Kommentar: 03.02.2013 Antworten einblenden (8)
Hallo, jetzt haben wir wieder das "Kacken am Dampfen"!! Immer wieder, wenn es um irgendwelche Wettbewerbe geht, gibt es ärger mit Meinungen. Die Meinung von Rex stimme ich ebenfalls zu (übrigens heisse ich Marcel, nicht Frank) und ich sehe es als Ratgeber von Modellbahner, die mich etwas beibringen können. Es sollte nicht sein, dass wir eine zweiklassige Modellbau-Gesellschaft bilden wie es z.B. Mr. Binford oder Mr. L.uns vortragen. Ich bin gegen eine "Elite Forum" und will von jeder kritisiert und bewertet werden, egal wie es ausfällt (mein Leben hängt nicht davon ab). Nur so kannst du dein Hobby einschätzen wie anderen es sehen. Viele Modellbaugrüße vom Kellerkind52-Marcel
von: Mr Binford
Mitglied seit: 30.01.2010
eingestellte Projekte: 2
Kommentar: 02.02.2013 Antworten einblenden (1)
Laßt uns doch einmal überlegen, wo wir hier sind und warum wir hier sind. Ich bin Mitglied in dieser modellcommunity (denglisch) geworden, weil ich mich mit Gleichgesinnten über mein Hobby austauschen wollte. Dieser Kreativwettbewerb ist ein nur Teil der Aktivitäten in dieser Community. Im März ist er vorbei. Also macht doch bitte keinen Staatsakt daraus! Ich habe einige Beiträge bewertet, aber ich werde nicht alle bewerten. Warum nicht? Manche Themen sind einfach nicht mein Fall. Das bedeutet nicht unbedingt, daß mir die Leistung nicht gefällt. Manches ist eben einfach Geschmackssache. Und wenn die meisten Mitglieder hier eben nur Erfahrungen austauschen wollen etc. und sich nicht für ein Mini-Diorama in einem kleinen Papprahmen mit NOCH-Werbeaufschrift interessieren - wer möchte es ihnen verübeln? Ich jedenfalls nicht. Ich werde wohl teilnehmen und auch einen Beitrag leisten. Obwohl ich mich anfangs gefragt habe, ob ich zwangsweise ein NOCH-Logo auf meine eigene kreative Leistung pappen möchte. Jeder hier sollte selbst entscheiden dürfen, ob er an diesem Wettbewerb teilnehmen möchte oder nicht, aktiv oder passiv, ohne sich ein schlechtes Gewissen einreden zu lassen. Manchde Mitglieder sind hier seit Jahren um sich auszutauschen und zu informieren, andere erst seit gestern oder heute, teilweise wohl nur um am Wettbewerb teilzunehemn. Die ienen mögen bleiben, die anderen eher nicht. Bei manchen ist es vorauszusehen. Aber laßt uns diese Community bitte nicht auf den Wettbewerb reduzieren! Das gäbe einen Kater nach dem Ende und ein Loch vor dem nächsten... ;-)
von: desie
Mitglied seit: 17.12.2012
eingestellte Projekte: 34
Kommentar: 02.02.2013
Das mit den Bewertungen war doch eh schon imm,er das gleiche und durch einen solchen Kreatievwettbewerb wird sich da auch nicht s ändern. Es sind immer und immer wieder die gleichen die Bewerten und Kommentare abgeben
von: Andreas R. u. Martin Gerstenkorn
Mitglied seit: 15.10.2009
eingestellte Projekte: 228
Kommentar: 02.02.2013
Hallo Rex ich stimme Dir zu und hab noch mal alle Projekte angeschaut, keins hat mehr als 16 Bewertungen, das ist schon arm, traut sich keiner mehr seine Meinung zu sagen, weil er fürchtet angegriffen zu werden? Oder hat jener Modellbau- Kollege recht, der zu Beginn des cups schon fürchtete, dass viele "Eintagsfliegen" ohne rechtes Interesse an mymocom teilnehmen würden? Egal schade ist es allemal, dass die Bewertungs- und Kommentierfreudigkeit so stark abgenommen hat. Herzliche Grüße an alle Modellbau- und -Bahnfreunde Andreas
von: Steffen
Mitglied seit: 10.12.2009
eingestellte Projekte: 25
Kommentar: 01.02.2013
Hallo Rex, ich kann Dir mit Deinem Aufruf nur zustimmen. Es ist wirklich schade, dass die vielen und teilweise wirklich mit viel Fleiß und Ausdauer gestalteten Projekte so wenig bewertet werden. Ich kann auch nicht verstehen, dass die Teilnehmer untereinander kaum Bewertungen abgeben - jeder freut sich doch, wenn sein Projekt bewertet und kommentiert wird, ansonst würde er (sie) es nicht hier vorstellen. Warum bewerten und kommentieren dann nur ganz wenige Mitglieder, zu denen ich mich zähle, auch andere Projekte? Am Ende eine Platzierung mit 12 Bewertungen zu erzielen, ist doch nicht repräsentativ! Übrigens hat sich die Bewertungs- und Kommentierungsaktivität im Forum stark verringert. Also ihr Modellbauer und Modellbauerinnen - greift in die Tasten. Gruß Steffen
      Seite 1 von 1      
Um einen Kommentar abzugeben musst du eingeloggt sein.