Dieses Projekt melden Projekt bewerten
von: Andreas Bauerfeind
Mitglied seit: 15.10.2009
eingestellte Projekte: 4
Einstelldatum: 13.03.2011
Größe: 40 cm x 30 cm
Höhe: 0 cm
Version 1.0
6783 x angesehen
Diorama:
  • Bahnhof
  • Herbst
Diorama Maßstäbe:
  • 1:87 (H0)

Ein Dankeschön aus Oberöde

Beschreibung/Bemerkungen zum Projekt

Ich möchte mich bei Allen, die meinen Bahnhof Oberöde bewertet haben, ganz herzlich bedanken. Viele von euch haben in den letzten Tagen ja ganz besonders wohlwollend abgestimmt. Es war ein bisschen, wie bei einer Online-Auktion: Wochenlang blieb alles ruhig, niemand schien Interesse zu haben, aber kurz vor dem Schluss wurde es richtig spannend und ein zunächst als sicher erscheinendes Abstimmungsergebnis habt ihr noch einmal völlig verändert.

Ich hoffe sehr, dass diejenigen, die sich offenbar extra dafür registriert haben, dies auch zum allerersten Mal getan haben. Es wäre wirklich schade, wenn das Ergebnis dieses Wettbewerbs durch Manipulationsversuche zustande gekommen wäre.

Es ist jetzt 21 Uhr am Abend der Entscheidung. Noch ist der Wettbewerb nicht beendet und auch wenn mein Projekt derzeit wieder führt kann ich natürlich nicht sicher sein, dass es bis zum Ende auch so bleibt. Trotzdem freue ich mich riesig über den Zuspruch und zeige Euch als kleines Dankeschön hier noch einige weitere Bilder aus Oberöde.

===============================
|| UPDATE ===============================
Inzwischen wurde der Cup entschieden und ich freue mich riesig, dass ich ihn (mit)gewinnen durfte. Vielen, vielen Dank dafür. Ich kann nun auch allen, die das Diorama gerne einmal in voller "Größe" erleben möchten, die Gelegenheit dazu geben: Auf der Intermodellbau in Dortmund, am Samstag, den 16.April zwischen etwa 12 und 14 Uhr auf dem Stand der Firma NOCH, findet ihr das Modell (und mich).
Bis bald.
===============================

Bei dieser Gelegenheit möchte auf einen Kommentar reagieren in dem mir vorgeworfen wurde, dass ich mich zu wenig an Bewertungen beteilige. Der Vorwurf ist berechtigt und ich möchte euch die Gründe für meine „Verweigerung“ nennen: Aus der Abstimmung zum Cup habe ich mich weitgehend herausgehalten, da ich als Teilnehmer nicht wirklich objektiv werten kann. Vergebe ich viele Punkte, schade ich vielleicht meinem Projekt, bei einer schlechteren Bewertung setze ich mich dem Verdacht aus, das Ergebnis manipulieren zu wollen. Ich bin übrigens dafür, dass Cup-Teilnehmer von der Abstimmung ausgeschlossen sein sollten.

Die ebenfalls geäußerten Vermutung, ich sei nur wegen des Cups hier, ist aber nicht richtig, denn meine Projekte waren schon eingestellt lange bevor der erste Cup gestartet wurde.

Projekt erbaut mit folgendem Material/Baubeschreibung

keine Angaben
Projekt bewerten