Dieses Projekt melden Projekt bewerten
von: Andreas R. u. Martin Gerstenkorn
Mitglied seit: 15.10.2009
eingestellte Projekte: 221
Einstelldatum: 23.01.2010
Größe: 80 cm x 60 cm
Höhe: 40 cm
Version 1.0
5059 x angesehen
Diorama:
  • Bahnbetriebswerk
  • Gebäude
  • Stadt
Diorama Maßstäbe:
  • 1:87 (H0)

Union Pacific

Beschreibung/Bemerkungen zum Projekt

Ich wollte für meine Amerikanischen Lokmodelle ein Diorama bauen um auf meiner "normalen" Anlage ein bisschen Platz zu bekommen. Der Platz ist von zwei Billy Regalen vorgegeben, die Rücken an Rücken stehen. Außerdem hatte ich mir als Aufgabe gestellt, die Hintergrundkulisse mit vorhandenen Urlaubsfotos zu gestalten. Ich habe Fotos vom Grand Teaton National Park gewählt, weil es uns da besonders gut gefällt. (Der Park liegt ein paar Meilen südlich vom Yellowstone Park.) Ich wollte testen, ob es möglich ist, die übergänge so zu tarnen, dass sie kaum noch auffallen. Die zwei Reihen Schalter erklären sich wie folgt: Die linke Reihe ist für Licht (Lokschuppen,Diner/ Güterschuppen/ Stadt Die andere Reihe diehnt dazu alle Gleise auch abschalten zu können - etwas ungewöhnlich für eine digital gesteuerte Anlage, aber nötig, da Märklin/Trix es nicht für nötig hält, die Rauchgeneratoren bei einer über 400 Euro teuren Lok abschaltbar zu machen, das heisst die Dinger stehen ständig unter Strohm. Im Handbuch wird mindestens 1000 mal darauf hingewiesen, dass die Dampfgeneratoren nicht unter Strohm stehen dürfen, wenn kein Öl drinn ist, also habe ich die Geleise abschaltbar gemacht. - Mich wunderts nicht, daß diese Firma Insolvenz anmelden musste. ;-)

Projekt erbaut mit folgendem Material/Baubeschreibung

Noch, Walters, Busch, Kibri, etc - Bitte Video beachten. -
Projekt bewerten