Wie bewertet man richtig V1.2 Kommentare

von: Toto
Mitglied seit: 25.10.2009
eingestellte Projekte: 37
Kommentar: 12.03.2013
Hallo Martin, ich bin jetzt etwas abstinent, weil mir die Abstimmerei auch nicht gefällt. Ich habe mich in 42 Berufsjahren ständig bewerten lassen müsse und sehe nicht ein, dass ich dies auch noch im Hobby über mich ergehen lassen soll. Wenn ich was einstelle ,dann ohne Bewertu ng, Kommentare sind mir allerdings, auch wenn sie kritisch sind, sehr willkommen. Selbst bewerten möchte ich auch nicht mehr. Man hat schon so ein paar gute Kontakte hier geknüpft und dann fällt es doppelt schwer, ein neutrales Urteil abzugeben. Die idee von Canadier finde ich allerdings auch nicht schlecht. Gruss Toto
von: Canadier
Mitglied seit: 14.09.2011
eingestellte Projekte: 67
Kommentar: 12.03.2013 Antworten einblenden (1)
Hallo ihr alle ich hab da mal eine Anregung zur Bewertung von Wettbewerben. Meine Idee ist folgende: Teilnehmer sind von der Bewertung ausgeschlossen und es dürfen nur Mitglieder bewerten die auch ein Projekt eingestellt haben. Diese Stimmen werden dann nur zu einem Drittel zur Endscheidungsfindung herangezogen die anderen zwei Drittel kommen von einer Gruppe aus Fachleuten des Veranstalters. Ansonsten noch dies. Ich bin bei mymocom um von euch zu lernen und das war bis jetzt sehr erfolgreich wenn ich mir meine Projekt hir noch mal so ansehe oder meine Bewertungen und Komentare denn die meisten von euch schreiben diese auch noch mit Witz so das mann sich nicht nur über die Bewertung feut sondern auch über das geschriebene. Ich für meinen Teil fühle mich hir bei euch gut aufgehoben und wünsche uns allen noch viel Spass hier und natürlich auch beim basteln. Gruß der Canadier PS auch von schlechten Beispielen kann man lernen
von: Jo
Mitglied seit: 23.10.2009
eingestellte Projekte: 1
Kommentar: 12.03.2013
Hallo Martin, steh über diese Mismacher und mache weiter. Gruß Jo
von: L.
Mitglied seit: 23.05.2012
eingestellte Projekte: 1
Kommentar: 12.03.2013 Antworten einblenden (2)
Hallo Andreas, ich hatte Deinen "Bewerter" gestern noch mit insgesamt 11 Bewertungen und 11 Kommentaren aufgelistet gesehen. Heute ist er weg. Ich finde es ehrlich gesagt hinterhältig, sich hinter so einem Pseudozugang zu verschanzen nur um anderen eins auszuwischen! Da braucht man sich nicht zu wundern, daß so mancher Hobbykollege hier von der Bildfläche verschwunden ist. Das System gibt es jedoch her und es ist bis heute kein Kraut dagegen gewachsen. Das meiner Ansicht nach einzig sinnvolle Wertungssystem bei Wettbewerben wäre ein System das mit "Startnummern" auskommt und nur jeweils eine Stimme und Wertungsskala von 1 bis 5 und keine Kommentare zulässt. Das sollte funktionieren und hätte noch einen netten Überraschungseffekt. Viele Grüße, L.
von: xXx_Modellbahner NL52
Mitglied seit: 25.10.2009
eingestellte Projekte: 15
Kommentar: 11.03.2013
Da haben wir es wieder, eigentlich nichts Neues bei einem Wettbewerb wie dieses. Solange keine andere Maßnahmen getroffen werden um dieses zu unterdrücken, werden wir weiterhin mit diesen "Spielverderber" umgehen müssen. Natürlich kann man vieles ignorieren wie Zeder meinte, aber Fairness hat doch sein Preis. Ich teile die Meinung von Mr Binford, eine unabhängige Jury einzuführen, die natürlich aus Modellbauer besteht. Ich danke Andreas für seine Loyalität und Einsatz dieses Thema wieder anzusprechen, mit der Hoffnung, dass irgendwann eine Preisverleihung auf ehrliche Basis stattfinden wird. Gruß, Marcel
von: xXx_Zeder
Mitglied seit: 07.03.2013
eingestellte Projekte:
Kommentar: 11.03.2013
Ignorieren immer ignorieren. Gruß Zeder
von: Mr Binford
Mitglied seit: 30.01.2010
eingestellte Projekte: 2
Kommentar: 11.03.2013
Mir wäre eine unabhängige Jury lieber. Ein Gremium von NOCH-Mitarbeitern von mir aus. Wenn die Mitglieder sich gegenseitig bewerten sollen, können, müssen - dann bleiben Ärger und Frust nicht aus.
      Seite 1 von 1      
Um einen Kommentar abzugeben musst du eingeloggt sein.