Dieses Projekt melden Projekt bewerten
von: brahmer
Mitglied seit: 27.04.2010
eingestellte Projekte: 4
Einstelldatum: 01.05.2010
Größe: 320 cm x 80 cm
Höhe: 32 cm
Version 1.0
3067 x angesehen
Modellbahn:
  • Bahnbetriebswerk
  • Hauptbahn
Modellbahn Spurweiten:
  • H0

Bau einer Modulanlage aus Styropor: Teil 2

Beschreibung/Bemerkungen zum Projekt

Übrigens: das Gewicht der Module ist trotz ihrer Größe und Stabilität so gering, das es kein Problem ist, sie mit einer Hand auf den Schrank zu stellen. Man kann sie in große Pappkartons verpacken, stapeln und immer noch alleine tragen. Und sie werden auch in 30ig Jahren nicht gammeln oder muffen (s. ersten Teil: Versiegelung der Styropor-Oberfläche). Meine Homepage: www.brahmer-modellbau.de

Projekt erbaut mit folgendem Material/Baubeschreibung

Siehe auch ersten Teil der Projektbeschreibung. Hier gehe ich auf die ersten Kommentare ein. Vielen Dank für die Anmerkungen : )! - Wie wurden die Oberleitungsmasten befestigt? - Es sollten die alten Materialien aus den vorherigen Anlagen weiterverwendet werden, sofern noch akzeptabel und geeignet für digitalen und analogen Betrieb. Die alten Märklin M-Gleis Masten haben eine Blechklemme, in die normalerweise das Gleis gedrückt wird - sehr praktisch für die "Teppich-Bahn". Ich habe sie zu Bodenankern umfunktioniert. Seht die Bilder an.
Projekt bewerten