Kohlehandel mit Gleisanschluss Bewertungen

Persönlicher Bonus
Idee/Konzept
Umsetzung/Gestaltung
Detailtreue
Realistisches Aussehen
Qualität der Bilder
Durchschnittliche Gesamtbewertung bei insgesamt (19) Bewertungen

Um eine Bewertung abzugeben musst du eingeloggt sein.
von: dieepoche2
Mitglied seit: 18.10.2009
eingestellte Projekte: 17
Bewertungskommentar
Noch etwas Schotter im Weichenbereich und etwas nacharbeiten, dann ist es super.
von: Modelnoob
Mitglied seit: 05.12.2011
eingestellte Projekte: 7
Bewertungskommentar
von: Ischi
Mitglied seit: 02.11.2009
eingestellte Projekte: 5
Bewertungskommentar
Eigentlich ganz toll und mit viel Mühe gemacht! Leider ist die Vegetation nicht gelungen. Auch fehlt der Schotter im Weichenbereich. Das passt nicht zur wunderbaren Gestaltung und lässt das Ganze unfertig erscheinen.
von: Tomasino
Mitglied seit: 22.12.2009
eingestellte Projekte: 11
Bewertungskommentar
von: bastelmaus
Mitglied seit: 04.03.2010
eingestellte Projekte: 3
Bewertungskommentar
Hallo Steffen, das weckt Erinnerungen, manchmal vermisse ich die Zeit. Sehr schöne Arbeit, schöne Details, absolut Klasse.
von: NeBa
Mitglied seit: 24.10.2009
eingestellte Projekte: 2
Bewertungskommentar
von: Silo
Mitglied seit: 17.10.2009
eingestellte Projekte: 11
Bewertungskommentar
Eigentlich haben die Anderen schon alles gesagt. Mir hat am besten die Idee und Umsetzung der gestürzten Schubkarre gefallen. Gruß Silo
von: Teufel
Mitglied seit: 26.03.2010
eingestellte Projekte: 5
Bewertungskommentar
von: max66
Mitglied seit: 26.12.2010
eingestellte Projekte: 10
Bewertungskommentar
Die Szene ist wirklich wunderbar dargestellt. Der gealterte Bauwagen, der W50,die anderen Details einfach Klasse.Nur die einsame Weichenlaterne auf dem Bahnsteig ohne irgendwelche Verbindungen zur Weiche bzw Antrieb und auch die anderen fehlenden Stelleinrichtungen könnte man auch noch darstellen. Den Zwischenraum im Gleisübergang wurde ich auch noch farblich der Teerfläche angleichen.
von: xXx_Trueffelschwein
Mitglied seit: 27.10.2010
eingestellte Projekte:
Bewertungskommentar
Da kann ich 'zeder' nur zustimmen. Meine Mutter hat mir auch oft die Löffel langgezogen. Wir hatten allerdings keine Waschmaschine sondern nur eine Waschküche mit regelmäßig wöchentlichem dichtem Nebel wenn die Wäsche aus dem Bottich gehoben wurde. Eine Plackerei! Aber die hier dargestellte Szene entspricht auch meiner Erinnerung! Nur unser Kohlehändler hatte neben Anthrazit auch Eierkohlen und Brikett. Aber saudreckig war das schon. Prima Szenerie und schöne Fotos!
von: frans
Mitglied seit: 15.10.2009
eingestellte Projekte: 2
Bewertungskommentar
Sehr schön gemacht
von: xXx_Modellbahner NL52
Mitglied seit: 25.10.2009
eingestellte Projekte: 15
Bewertungskommentar
Ja Steffen, was soll man dazu noch schreiben. Einfach geniall, die atmosphäre, die Landschaft (auch Hintergrund), den Spielplatz von Zeder :-) und das Ganze rund herum. Mach weiter so! Gruß, Kellerkind52-Marcel
von: Andreas R. u. Martin Gerstenkorn
Mitglied seit: 15.10.2009
eingestellte Projekte: 230
Bewertungskommentar
Es wurde ja schon alles gesagt, also wünsche ich weiterhin viel Freude beim Modellbahnbauen. Gruß Andreas
von: scene_66
Mitglied seit: 14.09.2010
eingestellte Projekte: 44
Bewertungskommentar
Hallo Steffen, da Dein Projekt vermutlich verdientermaßen ein durchgängiger Sechser werden wird, will ich mich dem nicht verschließen. Trotzdem möchte ich (aus Prinzip) ein paar Bemerkungen loswerden. Die Schienen müssen noch etwas bündiger eingeschottert werden. Da, wo die Kohlen verladen werden, darf der Rost nicht in freundlichem rostbraun leuchten, sondern ein "kohliges" schwarzbraun wäre angebrachter. Bei den Bäumen aus Gartenbeständen würdige ich nur das Öko-Prinzip der Abfall-Verwertung (viellicht noch etwas mehr bestreuen). Aber die restlichen 99% des Kohle(n)handels (Bezeichnung aus Hamburg) sind perfekt und ein Augenschmaus. Insbesondere gefällt mir die konsequente Alterung aller beweglichen Teile und Gebäude. Hut ab vor Deinem Mut. Gruß scene_66
von: xXx_zeder
Mitglied seit: 31.01.2010
eingestellte Projekte:
Bewertungskommentar
Hallo Steffen ! So sah es wirklich aus in der Dä Dä ÄR. Als ich noch ein kleiner Rotzlöffel war, haben wir immer auf so einem Hof gespielt. Meine Mutter war immer hoch erfreut das sie ihre Waschmaschiene anwerfen konnte. Es gab einen Satz rote Ohren und ohne Abendbrot ins Bett. Das haste richtig gut gemacht. Mehr davon....... Gruß Zeder !!
von: xXx_Ingo1810
Mitglied seit: 15.10.2009
eingestellte Projekte: 8
Bewertungskommentar
Sehr schön gemacht Respekt Gruß Ingo
von: Rekowagen
Mitglied seit: 15.10.2009
eingestellte Projekte: 5
Bewertungskommentar
Hammergeile Anlage(n)! So soll´s bei mir auch irgendwann mal aussehen, aber der Zeitfaktor... Ganz tolle Umsetzung, Stimmung und Idee! (D)DR in konzentrierter Form, das ist genau mein Ding. Weiter so und bitte weitere Bilder mit solchem Suchtfaktor :-) Viele Grüße aus Potsdam! Joachim
von: Jo
Mitglied seit: 23.10.2009
eingestellte Projekte: 1
Bewertungskommentar
von: Dicker
Mitglied seit: 17.10.2009
eingestellte Projekte: 22
Bewertungskommentar
Hallo Steffen, wirklich sehr schön geworden, die scene ist auf jeden Fall sehr stimmig. Da auch dem W50 & co die Alterung nicht fehlt - volle Punktzahl. Gruß Dicker
Um eine Bewertung abzugeben musst du eingeloggt sein.