Dieses Projekt melden Projekt bewerten
von: jhweb
Mitglied seit: 05.01.2010
eingestellte Projekte: 29
Einstelldatum: 22.04.2011
Größe: 340 cm x 260 cm
Höhe: 0 cm
Version 1.0
5159 x angesehen
Modellbahn:
  • Bahnhof
  • Berge
  • Brücken
  • Gebäude
  • Gewässer
  • Nebenbahn
Modellbahn Epochen:
  • III b (1956 - 1968)
Modellbahn Spurweiten:
  • H0

Nebenbahn im Pfälzischen

Beschreibung/Bemerkungen zum Projekt

Bei meiner im Bau befindlichen Anlage handelt es sich um eine Nebenbahn mit großem Endbahnhof, sowie einer Zwischenstation und einem Haltepunkt, landschaftlich in der Westpfalz angesiedelt. Die in U-Form verlegte und "gefaltete" Strecke beginnt/endet in einem viergleisigen Schattenbahnhof mit Kehrschleife. Da ich noch sehr viele Märklin-M-Gleise hatte, bin ich kurzerhand dabei geblieben. Fehlendes Material habe ich mir über eBay besorgt. Das Gleis wird allerdings mit echtem Schotter "versteckt", um einen realistischeren Eindruck zu erzielen. Gefahren wird digital mit zwei Mobile Stations, wobei Weichen, Signale, usw. konventionell über selbst gebaute Gleisbildstellpulte geschaltet werden. Meine alten Lokomotiven werden sukzessive auf digital umgebaut. Die Anlage ist bereits voll betriebsfähig. Derzeit schliesse ich noch das Einschottern meines Endbahnhofs ab, sowie das Aufstellen aller Nebensignale. Danach geht es ans Bauen der noch ausstehenden Gebäude (hier insb. eine Halbrelief-Stadthauszeile für den Hintergrund am Endbahnhof, sowie ein Industriekomplex für den dortigen Gleisanschluss), bevor ich mich dann um die Begrünung und weitere Detaillierung kümmere.

Projekt erbaut mit folgendem Material/Baubeschreibung

Unterbau aus gehobelten Brettern mit Sperrholz-Aufbau. Gelände mit aufeinander geschichteten Styrodur-Platten vorgeformt. Gleissystem: Märklin M-Gleis. Alle Kunstbauten, sowie die meisten Gebäude wurden/werden selbst gebaut, um ein höheres Mass an Individualität (und natürlich Modellbauspass) zu erzielen.
Projekt bewerten