Dieses Projekt melden Projekt bewerten
von: Zillertalbahner
Mitglied seit: 01.07.2014
eingestellte Projekte: 16
Einstelldatum: 06.03.2018
Größe: 80 cm x 20 cm
Höhe: 26 cm
Version 1.0
816 x angesehen
Modellbahn:
  • Feldbahn
  • Gewässer
  • Industrie
  • Schmalspurbahn
  • Sommer
Modellbahn Epochen:
  • II a (1925 - 1930)
Modellbahn Spurweiten:
  • H0e

"Wassersäge im Pottaschtal"

Beschreibung/Bemerkungen zum Projekt

Hallo Waldbahnfreunde, die "Waldbahn Eusserthal" hat eine Anlagenerweiterung erfahren. An den Waldbahnhof Taubensuhl schließt sich nun das alte kleine Sägewerk im Pottaschtal an. Dieses Sägewerk wurde im wesentlichen von der Waldbahn selbst genutzt, um Bauholz für Strecken, Brücken und Gebäude zu sägen. Durch die Lage tief im Pfälzer Wald ist das Sägewerk nicht an übliche Verkehrswege angeschlossen und ist fast nur per Bahn zu erreichen. Somit erfolgt auch die Abfuhr des Schnittholzes auf entsprechenden Wagen. Das Segment hat zusätzlich noch zwei Sonderfunktionen. Der Abgang zur linken Seite dient als Übergang zu einer befreundeten Waldbahn, welche im gleichen Stil erbaut wurde. So können beide Anlagen gemeinsam aufgebaut werden und erreichen über 8m Streckenlänge (Dies wird erstmals in Sinsheim 9.-11.3.2018 der Fall sein). Zusätzlich führt ein Streckengleis durch die Hintergrundkulisse zum Anschluß an Zugwechselkasetten bzw. einen weiteren Schattenbahnhof. Grüße, Gerd

Projekt erbaut mit folgendem Material/Baubeschreibung

Für meine flexible H0e-Waldbahn habe ich ein neues Segment fertig gestellt. Wie auch die anderen Teilabschnitte beruht es auf den Casani-Holzkästen und hat diesmal das Maß von 80x20cm, passend zum übrigen Raster. Das Sägewerk von Faller wurde modifiziert und farblich überarbeitet. Für den Landschaftsbau kommen die üblichen Gräser, Büsche und Bäume von Heki, Busch bzw, Modelscene zum Einsatz. Gleismaterial ist Peco, gefahren wird DC-analog.
Projekt bewerten